Pack ma’s – Schule ohne Gewalt

In allen drei 6. Klassen wurde jeweils das zweitägige Präventionsseminar pack ma’s – Schule ohne Gewalt durchgeführt. Geleitet wurde dieses Seminar wieder von  Frau Faber, Frau Metko und Frau Schaller, die für pack ma’s – Schule ohne Gewalt die Multiplikatoren an unserer Wittelsbacher-Mittelschule sind.

Das Präventionsprogramm  pack  ma’s – Schule ohne Gewalt hat zum Ziel, das Gemeinschaftsgefühl innerhalb der Klasse zu stärken und Gewalthandlungen oder sonstiges unsoziales Verhalten von Schülern zu unterbinden.  Zudem  lernen die Schüler, Gefahrensituationen frühzeitig zu erkennen und richtig zu reagieren.

Anhand von vielen Übungen und Rollenspielen sowie einer intensiven Nachbesprechung werden auch wichtige Themen wie Mobbing und Zivilcourage behandelt.  Nebenher gibt es Spiele zur Stärkung des Selbstbewusstseins.

Die Schüler und Schülerinnen aller drei Klassen beteiligten sich mit großem Engagement und Elan. Am Ende ihres zweitägigen Seminars gaben sie an, dass ihnen das Präventionsseminar viel Spaß gemacht hat und sie nun wissen, dass Gewalt keine Lösung ist. Zudem konnten sie auch wichtige Erfahrungen sammeln, wie man Krisensituationen vermeidet und in kritischen Momenten richtig auftritt.

Zurück