Alles für die Tonne? – WMS-Schüler erhalten Tipps zum Umgang mit Verpackung

„Hierzulande fällt weit über EU-Durchschnitt Verpackungsmüll an. Schuld sind auch die Verbraucher.“ Dies im Juli 2018 in der „Zeit“ zu lesen. Grund genug, dass auch junge Menschen ihr „Müllverhalten“ nachhaltig ändern. Zu diesem Zweck organisierte das Kompetenzzentrum für Hauswirtschaft in Abensberg am 28. und 29.3. eine Ausstellung rund um das Thema „Verpackung“ an der WMS. Die Schülerinnen und Schüler erhielten hierbei durch die Arbeit an mehreren Stationen viele wertvolle Informationen über Nutzen, Probleme und vor allem nachhaltige Alternativen zu verschiedensten Verpackungsmaterialien.

Zurück